Unser Körper braucht Mikronährstoffe

Der menschliche Körper besteht aus mehr als 60 Billionen Zellen. Täglich werden 600 Milliarden davon neu gebildet. Dieses unglaubliche Wachstum braucht entsprechende Bedingungen – vollwertige Ernährung aus biologisch dynamischem Anbau, Leben in unberührter Natur, fernab von schädigenden Umwelteinflüssen, viel Bewegung, seelische Ausgeglichenheit ohne Stress, ...

Derartige Bedingungen können sich Menschen heute kaum mehr schaffen. Ob wir wollen oder nicht – wir sind konfrontiert mit Entwicklungen, die unsere Gesundheit beeinträchtigen. Je mehr schädigende Faktoren unseren Körper beeinflussen, umso mehr muss man ihn optimal mit Nährstoffen versorgen.

Nährstoffe
 

Die Qualität unserer Nahrungsmittel ist gesunken

Die meisten Nahrungsmittel, Zucker, Brot, Mehl,... und natürlich auch Fertigprodukte sind industriell verändert und haben dadurch wertvolle Nährstoffe verloren. Auch naturbelassene Produkte wie Salat, Obst, Gemüse weisen durch unreife Ernte, lange Transportwege und Lagerung einen enormen Vitalstoffverlust auf. Eine zusätzliche Belastung stellen chemische Rückstände durch Düngen, Spritzen, Konservieren ... dar.

Belastungen in Folge unserer Lebensgewohnheiten

Insgesamt ernähren wir uns zu "sauer" – Kaffee, Zucker, Weißmehl, kohlensäurehaltige Getränke,... tragen dazu bei, dass unser Bindegewebe, das die Zellen mit Nährstoffen aus dem Blut versorgt, verschlackt und somit die Nährstoff-Transportwege behindert werden.
Meist mangelt es uns auch an ausreichender Bewegung, die sämtliche Aktivitäten des Körpers steigert. Weiters beeinträchtigen Stress und seelische Unausgeglichenheit das reibungslose "Arbeiten" unserer Zellen. Und natürlich rauben uns Rauchen oder Alkohol wertvolle Nährstoffe.

Beeinträchtigung durch steigende Umweltbelastungen

Die Umweltbedingungen haben sich geändert – Abgase, Smog, Ozon,... sind nicht nur Schlagworte, mit denen sich jeder von uns auseinandersetzen muss. Reizüberflutungen in jeglicher Form beeinträchtigen die Nährstoffaufnahme und deren Verstoffwechselung.

Bringen wir unseren Nährstoffhaushalt wieder ins Lot!

Google+ aktivieren

Seite drucken

Nächste Messe

Keine Einträge vorhanden

Aktuelles

  • 25.06.2018 Das Herbstprogramm 2018 ist online

    Das Herbstprogramm 2018 ist online

    Basislehrgänge, Spezialseminare, ganztägige Sonderformate - mit unserer Ausbildung tragen Sie zur Gesunderhaltung Ihrer Kunden bei und ergänzen mit der Angewandten Ernährungsmedizin die Schulmedizin bei der Therapie von Erkrankten.   

  • 01.06.2018 Nährstoff-Beratung leicht gemacht

    Nährstoff-Beratung leicht gemacht

    Mit dem neuen Online-Beratungsmodul "Nährstoffe-Quick-Check" auf dieser Homepage wird die kompetente Beratung an der Tara unterstützt. Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit für Ihre Kunden, um die 60 Anamnesefragen durchzugehen und erhalten Sie auf Knopfdruck ein Ergebnis. Unser Einschulungsseminar "Nährstoffe-Quick-Check" ermöglicht Ihnen eine fachkompetente Interpretation des Ergebnisses. Lesen Sie im Artikel von Mag. Norbert Fuchs, welches ernährungsmedizinische Anamnesekonzept dem Beratungsmodul zugrunde liegt. Das im Einschulungsseminar erworbene Hintergrundwissen unterstützt in jedem Fall die Beratungskompetenz an der Tara, das Seminar kann daher auch ohne Nutzungsabsicht des Online-Beratungsmoduls gebucht werden und wird als zwei Spezialseminare anerkannt. Es eignet sich auch als komprimiertes "Fresh-up" des Basis-Wissens!    

Kontakt

Nährstoff-Akademie Salzburg
Schillerstr. 30 / Block X
5020 Salzburg
0662 / 450020 20
Fax: 0662 450020 11
office@naehrstoff-akademie.com

Nährstoff Akademie Salzburg | Auerspergstraße 20 | 5020 Salzburg | +43 (0)662 / 45002020  +43 (0)662 / 45002011 | office@naehrstoff-akademie.com

Find us on Facebook

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
OK

created by INTERNET-XL | Login