Kopfleiste überspringen

Innsbruck - Chemie im Essen - Nährstoffräuber? (210119-IBK-1)


Referentin: Mag.pharm. Karin Hofinger, Apothekerkammer Innsbruck, Sparkassenplatz 3, 6020 Innsbruck

Veranstaltungsart

Spezialseminare für ApothekerInnen, PKA und andere Gesundheitsberufe

Termin(e)

Fr, 26.06.2020, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Preis

€ 174,00*

*Preis versteht sich inklusive 20 % USt. & Verpflegung. Bei ganztägiger Teilnahme ist auch das Mittagessen inbegriffen. Etwaige Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.
Ihre Apotheke ist Mitglied des Österreichischen Apothekerverbandes ? Dann übernimmt der Apothekerverband 10% Ihrer Ausbildungskosten, sofern die Rechnung auf die Apotheke ausgestellt ist.

Chemie im Essen - Nährstoffräuber?

Zuviel Zucker, minderwertiges Fett, Lebensmittelzusatzstoffe (E-Nummern), Schadstoffe und Arzneimittelrückstände sind in unseren modernen vorwiegend industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln Tatsache und verunsichern zu Recht viele Menschen.  Was davon ist nun wirklich schädlich und was nicht? Welche  gängigen Inhaltsstoffe von  Speisen und Getränken können konkret Mikronährstoffmängel bewirken oder fördern?  Wie können wir mit einfachen Maßnahmen, wie dem Vermindern oder Meiden bestimmter Produkte oder auch gezielter Mikronährstoffzufuhr, Schaden begrenzen? Auf Basis der chemisch-nutriologischen Zusammenhänge erhalten Sie im Seminar praktische Handlungsstrategien für den Alltag -  nützlich im Privatumfeld und für die Kundenberatung an der Tara.

Apothekerkammer Innsbruck, Sparkassenplatz 3, 6020 Innsbruck

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten, Videos und Analysewerkzeuge. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutzinformationen