Kopfleiste überspringen

ABGESAGT - St. Pölten - Traditionelle Europäische Medizin - Modul 3: Frauengesundheit (200916-STP)


Referentin: Mag.pharm. Dr. Angelika Riffel, Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten

Veranstaltungsart

Spezialseminare für ApothekerInnen, PKA und andere Gesundheitsberufe

Termin(e)

Di, 17.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Preis

€ 300,00*

*Preis versteht sich inklusive 20 % USt. & ganztägiger Verpflegung. Etwaige Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.
Ihre Apotheke ist Mitglied des Österreichischen Apothekerverbandes? Dann übernimmt der Apothekerverband 10 % Ihrer Ausbildungskosten, sofern die Rechnung auf die Apotheke ausgestellt ist.

Modul 3: Frauengesundheit  -  Seminarbeschreibung

Diagnose, Fallbeispiele, Therapie mit Rezeptvorschlägen Gegen jedes Frauenleiden ist das richtige Kraut gewachsen. Das Seminar umfasst die Grundlagen der Wirkungsweise von Heilpflanzen, die richtige Anwendung und die Zubereitung als Tee oder als Tropfen zur Erhaltung der Frauengesundheit. Ein Beispiel: Der Frauenmantel ist die wichtigste Pflanze für ein ganzes Frauenleben, um die Hormone natürlich ins Gleichgewicht zu bringen –
vom Einsetzen der Periode bis zur Menopause. Das Frauenmantelkraut dient nicht nur der Linderung von Beschwerden bei Menstruation, unregelmäßigem Zyklus, Schwangerschaft und in den Wechseljahren, sondern auch vorbeugend um die weiblichen Organe und das hormonelle Gleichgewicht zu stärken. Im Seminar werden die wichtigsten Heilkräuter zur Linderung von Frauenbeschwerden einzeln und in möglichen Mischungen vorgestellt.

Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten, Videos und Analysewerkzeuge. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutzinformationen