Büchershop

Finden Sie hier aktuelle Publikationen zum Thema Nährstoffe.

Mag.pharm. Norbert Fuchs und Dipl.-pharm. Uwe Gröber nehmen Stellung zu aktuellen Medienberichten, die Verwirrung über Vitamin E und Selen-Gaben stiften.

Vitamin E und Selen schützen vor Krebs – und können Krebs fördern

Aktuelle Pressemeldungen 2014 berichten über eine statistische Datenauswertung im Rahmen der SELECT-Studie (Selenium and Vitamin E Cancer Prevention Trial).

Dabei wurden die Gesundheitsdaten von 2.000 Männern mit bestehendem Prostata-Krebs gegen jene einer Kontrollgruppe von 3.000 Männern ohne Prostata-Carcinome statistisch verglichen. Untersuchungskriterien waren dabei die Fragen, welchen Selen-Plasma-Spiegel die untersuchten Personen hatten (niedrig / normal / hoch), welchen Einfluss eine zusätzliche tägliche Einnahme von täglich 400 IU Vitamin E (also von etwa 270mg Tocopherol) oder 200 Mikrogramm Selen, einzeln, oder in Kombination, auf das Risiko eines Prostata-Carcinoms hätten.

Das Ergebnis dieser Datenerhebung war, dass die Selen-Zufuhr Männern mit niedrigem Selen-Status keinen Vorteil brachte. Auch sah man, dass die Vitamin E-Zufuhr bei Männern mit niedrigem Selen-Spiegel das Risiko für die Entwicklung von Prostata-Carcinomen vergrößert und dass eine Selen-Zufuhr bei bereits hohen Selen-Spiegeln das Risiko für höhergradige Prostata-Carcinome erhöht. Wie kamen diese Ergebnisse zustande?

Lesen Sie dazu die Stellungnahmen von Mag. pharm. Norbert Fuchs und Dipl.-pharm. Uwe Gröber,  die über die "Irrtümer" dieser Studie aufklären.

Artikel Fuchs PDF

Artikel Gröber PDF

Google+ aktivieren

Seite drucken

Aktuelles

  • 16.01.2017 Das Frühjahrsprogramm 2017 ist online

    Das Frühjahrsprogramm 2017 ist online

    Verschaffen Sie sich hier einen Überblick und buchen Sie bequem online unter "Lehrgänge & Seminare". Die Ausbildung "Zertifizierter Nährstoff-Apothekerin oder PKA" umfasst vier (PKA drei) Basismodule und vier Spezialseminare - bitte wählen Sie aus.   

  • 21.12.2016 Über 550 zertifizierte ApothekerInnen und PKAs

    Über 550 zertifizierte ApothekerInnen und PKAs

    Wir gratulieren herzlichst! Werden auch Sie zeritifizierte Nährstoff-Expertin mit der Ausbildung der Nährstoff Akademie Salzburg.   

Kontakt

Nährstoff-Akademie Salzburg
Schillerstr. 30 / Block X
5020 Salzburg
0662 / 450020 20
Fax: 0662 450020 11
office@naehrstoff-akademie.com

Nährstoff Akademie Salzburg | Auerspergstraße 20 | 5020 Salzburg | +43 (0)662 / 45002020  +43 (0)662 / 45002011 | office@naehrstoff-akademie.com

Find us on Facebook

created by INTERNET-XL | Login